VEMAG - Naumann & Göbel

Hauptinhalt Startseite

Cover des Buches „Malen nach Zahlen - Große Ikonen“

Malen nach Zahlen - Große Ikonen

20 Stars ganz einfach selber malen

von Thomas Pavitte

Aus dem Englischen von Gesine Osthold

ISBN/EAN
9783869415383
Alter
10 - 99 Jahre
Format
25,4 x 35,6 cm
Seiten
48

Ausstattung

Broschur, perforierte Seiten, Poster in 35,6 x 50 cm zum Heraustrennen

Mehr Downloads & Informationen für Händler:

Händler

Malbücher für Erwachsene!

  • Malen nach Zahlen für kreative Köpfe: 20 Kultporträts von James Dean bis Amy Winehouse zum Ausmalen
  • Komplexe Kreisanordnungen bieten stundenlange Unterhaltung und pure Entspannung
  • Alle Seiten mit Perforation zum Heraustrennen und Aufhängen der eigenen Kunstwerke
  • Mit XXL-Extraposter "Martin Luther King"

Malen nach Zahlen ist eigentlich eine beliebte Kinderbeschäftigung. Dieses Malen-nach-Zahlen-Buch ist jedoch eine verwegene neue Spielart, die Ihre Kreativität vor ganz neue Herausforderungen stellt und dabei Entspannung pur verspricht.



20 kultige Porträts von Stars und Ikonen wie Jim Morrison, Prinzessin Diana, Amy Winehouse, Kurt Cobain oder Elvis Presley sowie Martin Luther King auf einem extragroßen Poster verbergen sich in einem Wirrwarr von Kreisen, die sich zu Hunderten überlappen und deren Segmente jeweils von 1 bis 5 durchnummeriert sind. Jede dieser Zahlen repräsentiert einen anderen Farbton, der nach dem Einfärben auf magische Weise ein vertrautes Gesicht zum Vorschein bringt.



Sobald Sie Ihr Porträt fertiggestellt haben, treten Sie zurück, genießen Ihr künstlerisches Werk und bewundern Sie, was Sie lediglich aus Kreisen und fünf Farbtönen zu erschaffen vermögen!

Thomas Pavitte

Thomas Pavitte, 1985 in Neuseeland geboren, ist Grafikdesigner und experimenteller Künstler, der häufig einfache Techniken anwendet, um äußerst komplexe Werke zu schaffen und dessen Punkt-zu-Punkt-Werke sich in aller Welt großer Beliebtheit erfreuen. 2011 hat er einen inoffiziellen Weltrekord aufgestellt, indem er eine Version der Mona Lisa in 6.239 nummerierten Punkten schuf, was ihn Wochen der Vorbereitung und mindestens neun Stunden für die Vollendung kostete.