VEMAG - Naumann & Göbel

Hauptinhalt Startseite

Über Uns

Viel Sinn für Historisches, Nostalgisches und Kreatives

Besonderes Gespür für traditionsbewusste Leser

Der KOMET Verlag entstand 1992 als Vertriebsorganisation für preiswerte Sonderausgaben. Heute ist er mit nahezu 100% Eigenproduktionen ein profilierter Verlag von Originalausgaben. National und international aktiv, verfügt KOMET über einen starken Vertrieb im gesamten deutschsprachigen Buchhandel sowie über ein stabiles Netz aus internationalen Lizenz- und Vertriebspartnern.

Mitnahmetitel mit Qualitätsversprechen

Ob großformatige Sachbücher und Bildbände, praktische Ratgeber für Hobby und Freizeit oder passgenaue Regionalia: KOMET bietet qualitativ hochwertige illustrierte Bücher mit einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis. Dank seiner starken Backlist führt der Verlag Dauerbrenner wie „Das große Buch der Hildegard von Bingen“, „War dat lecker! Unsere Lieblingsgerichte aus dem Ruhrgebiet“ oder den „Deutschen Schulatlas“ seit Jahren erfolgreich im Programm.

Das Verlagsprogramm

Inhaltliche Schwerpunkte von KOMET sind: Malen & Zeichnen, Essen & Trinken, Gesundheit, Natur, Garten, Wissenschaft, Geschichte, Technik. Aufgrund von Bestsellern wie dem DDR-Kochbuch und -backbuch wird KOMET scherzhaft als „westlichster Verlag für Ostthemen“ bezeichnet. Regionale Koch-, Ausmal- oder Handarbeitsbücher zum kleinen Preis sind beliebte Themen in vielen Teilen Deutschlands. Zahlreiche Landfrauenkoch- und Backbücher bedienen das Traditionsbewusstsein unserer Leser, und Bildungshungrige freuen sich über fundiert aufbereitetes Wissen in opulenten Bildbänden wie „Die Elemente“ oder „Der Wald“.